Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

.

 

Special-Event Mohdro (Wintersonnenwende)

 Welcher Lichtfunke für das neue Jahr kündigt sich in meiner Dunkelheit an? Welcher Lichtfunke für das neue Jahr kündigt sich in meiner Dunkelheit an?

 

Dieses Fest beinhaltet 3 Module:
(nur zusammen buchbar)

 

Modul I:
08.12.2020 Dunkelnächte 
18:00 - 19:00 h

Die Dunkelnächte gelten als wichtige Vorläuferzeit der Rauhnächte.
Dieser Abend gibt dir den nötigen Raum um das alte Jahr gebührend zu verabschieden. Du hast in einer geführten Meditation die Möglichkeit Monat für Monat zu reflektieren, loszulassen und das zu würdigen was gewesen ist.

Modul II:
21.12.2020 Übergang zu den Rauhnächten
16:00 - 19:00 h

Übergang zu den Rauhnächten

Nutze das Julfest und die Kraft zur „Wintersonnenwende“ und stimme dich auf die Rauhnächte ein! Am 21. Dezember ist der kürzeste Tag des Jahres, gefolgt von der längsten Nacht. An dem Tag ist Wintersonnenwende und traditionell wird das Julfest gefeiert. Für die alten Germanen und Kelten war die Wintersonnenwende das wichtigste Fest im Jahr und es galt als „Geburtsfest der Sonne“. Diese Geburt steht symbolisch für den „Neubeginn allen Lebens“. Mit der Wiedergeburt der Sonne und des Lichts beginnt der Zyklus des Jahres von vorne. Die Tage werden wieder länger, das Licht nimmt zu und die Dunkelheit weicht.

 

Modul III:
05.01.2021 Gemeinsamer Abschluss der Rauhnächte

18:00 - 19:00 h

Feiere mit uns gemeinsam das große Festnacht der Percht, der lebendigsten Göttinnen Europas.  Es ist die letzte der Rauhnächte, die im Volksglauben auch „Nacht der Wunder“ genannt wird.

Die Percht kündigt in der Perath-Nacht, der „Nacht der Leuchtenden“ das neue Strahlen und Leuchten an, das die Zeit des Todes und der Dunkelheit beendet. Die Zeit der Klärung und Neuausrichtung ist zu Ende. Nun geht es darum, die Richtung bei zu behalten.

Du hast Dir die Frage beantwortet, wer Du sein willst, in diesem Jahr. Also liegt es nun an Dir, Dein Jahr aktiv zu gestalten.

 

Die Rituale werden wir nach Möglichkeit, wenn es das Wetter zulässt, am Ritualplatz draußen abgehalten.

Teilnehmerzahl: 3, 5 oder 9

Preis pro Person 98,00 EUR

 

Am 21.12.2020 bitte eine kleine Speise mitbringen (wenn es geht selber hergestellt und vegetarisch) :-) 

                                                           

                                                                                                Anmeldung hier klicken

 

Anmeldefrist: 1 Woche vor dem Termin

 

 

  Foto: Pexels

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?