Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

.

Trommelbau vegan

Die Trommel erinnert uns an unsere „archaische Wildnatur“, an unsere undressierte, instinktive Ur-Seele. Auch wenn der bewusste Verstand sich nicht mehr erinnern kann, existiert doch unsere Seele, die durch die Trommel mit den Ahnen und Vorfahren verbunden ist.

 Die Trommel verbindet uns sowohl mit der Erde, als auch mit dem Körper und bringt uns in die Gegenwärtigkeit des Seins. Sie gibt Power und Kraft, kann gestaute Emotionen und Blockaden lösen. Sie wird zum Tanz, zum Gebet, zur Heilung. Sie begleitet uns bei schamanischen Reisen oder in Zeremonien. 

Gemeinsam mit dir möchte ich an diesem Abend eine schamanische Trommel mit Schlägel bauen. Sie wird aus nicht tierischem Material bestehen. Wir werden diese Trommel von Hand in meditativer Arbeit herstellen.

 

Eine Bemalung wird hierzu in einem separaten Kurs angeboten, in dem die Trommel dann auch eingeweiht wird.

 

Termine:

 

Freitag, 03.07.2020 19 - 21 h Trommelbau

Freitag, 10.07.2020 19 - 21 h Bemalung der Trommel und Einweihung

Preis pro Termin: inkl. Material

Durchmesser 30 cm             49,00 EUR

Durchmesser 39,5 cm           59,00 EUR

                                                                                       Anmeldung hier klicken

  

Gruppengröße: 4 - 8 Personen

 Anmeldefrist: 1 Woche vor dem Termin

 

Der genauen Treffpunkt in Jüchen wird nach der Anmeldung mit der Buchungsbestätigung mitgeteilt.

 

Textauszüge aus dem Buch "Schamanismus der Seele"

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?